Direkt zum Hauptbereich

Leseknochen musste ich auch nähen...

Die Zwei Leseknochen wurden zu Weihnachten verschenkt...
das Kissen wurde von mir für eine Verlosung gesponsert





 das Kissen hier, hab ich meiner Schwester geschenkt


 

Kommentare

  1. Liebe Nanny,
    die Leseknochen sind toll - du hast wundervolle Stoffe gewählt - zauberhaft -

    ich wünsche dir eine wundervolle Zeit - herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ruth für dein Feedback. Ich freue mich sehr darüber.
      Alles Liebe für dich...
      LG Nanny

      Löschen
  2. Hallo Nanny. Hübsch sehen deine Leseknochen aus.Wünsche dir eine schöne Osterzeit und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Von einem Leseknochen habe ich vorher noch nie etwas gehört. Schöne Exemplare hast Du mal wieder gezaubert. Liebe Nanny, vielen lieben Dank, dass Du so regelmäßig verbeischaust und mich likest oder einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich jedes Mal sehr darüber.
    Einen schönen ersten Mai wünsche ich Dir.
    Viele liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ari für deinen Kommentar. Das Kissen nennt sich so, weil es eben wie ein Knochen aussieht und vielseitig verwendbar...
      Ich schau immer gern wieder bei dir vorbei, sehr oft bei FB. Du inspirierst uns alle mit deiner Mode die schon die 40 überschritten haben.
      Dir eine schöne Mai-Zeit.
      Lieben Gruß zurück
      Nanny

      Löschen
    2. Danke für Deine lieben Worte.
      Ich wollte mich doch nicht einfach so davon schleichen und liebe Grüße hinterlassen ♥.
      Ari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lange nichts gepostet und doch noch lange nicht untätig...

Hier kommt eine Bilderflut...






















Ein besonderes Geburtstagsgeschenk

 machte ich meiner Freundin Lilo. Ein Handgezeichnetes Bild von ihrem Hund Lui.

Es wurde von mir in Auftrag gegeben und die ''Künstlerin'' Angelika Zutavern https://www.facebook.com/Die-Kunst-des-Schenkens-the-art-of-giving-889232021116401/
 setzte es wundervoll um. Ich bin begeistert und meine Freundin hatte Pippi in den Augen.
 Sie sagte später zu mir, es ist ihr schönstes Geschenk.
Ein herzliches Komplimet an die Künstlerin...

Ein Etui für Reisedokumente

hab ich genadelt, nach einem Schnittmuster von ''Nähmanufaktur''  'Travel to go'.
Ob ich nochmals eine davon mache, das weiß ich nicht. Das war mir zu viel Aufwand, die vielen kleinen Teile, alles verstärken,  (nach Anleitung nur die eine Seite vom Hauptteil der Tasche) . Fand das aber ohne Verstärkung etwas zu labbrig.
Ich habe mir auch die Rundumeinfassung erspart, nur am offenen Ende habe ich es gemacht, da die Schließung durch die Dicke nicht möglich war. Somit ist es ein sauberer Abschluß.


Wie ihr seht hat das Etui viel Stauraum...
Machts gut und eine schönen Tag :)